Aktuelle Zeit: Sa 23. Okt 2021, 19:58


Anfängerfragen/Hülsenfangsack/Magazine/Munition/Hülsen RAM56

Masken, Bekleidung, Schutz, Taktische Ausrüstung
Antworten
ewigheim
Beiträge: 10
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 16:17

Anfängerfragen/Hülsenfangsack/Magazine/Munition/Hülsen RAM56

Beitrag von ewigheim » Mi 7. Aug 2013, 13:35

Da ich sehnsüchtigst auf meine RAM56 warte, welche die nächsten Tage ankommen sollte, habe ich vor persönlich zum RAM-Store24 zu fahren und etwas "shoppen" zu gehen :mrgeen: :mrgeen:

Hab wirklich viel gelesen und mich überall informiert, aber ein paar Fragen habe ich dennoch:

1. Einen Hülsenfangsack für RAM56 gibts soweit ich weiß nicht zu kaufen, wie haben das die RAM56 Besitzer gelöst, wenn dieser gefordert wird?

2. Wieviele Magazine werden ca. benötigt ?? Dachte an insg. 4 Stück ( sind ja recht teuer ... ), reicht das für eine Runde?

3. welche Munition wird i.d.R. genutzt ( Powderballs ? ) und gibt es da eklatante Qualitätsunterschiede ?

4. Sind Bio Hülsen sinnvoll oder jemals irgendwo gefordert worden? Wie lange ist die Abbauzeit etwa?

Das glaube ich war's erstmal, vielen dank im Voraus!

lg David

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8302
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Anfängerfragen/Hülsenfangsack/Magazine/Munition/Hülsen R

Beitrag von Famas » Mi 7. Aug 2013, 13:49

ewigheim hat geschrieben: 1. Einen Hülsenfangsack für RAM56 gibts soweit ich weiß nicht zu kaufen, wie haben das die RAM56 Besitzer gelöst, wenn dieser gefordert wird?
Kann ich dir leider nicht beantworten, da ich nicht an Spielen mit Fangsack teilnehme.
2. Wieviele Magazine werden ca. benötigt ?? Dachte an insg. 4 Stück ( sind ja recht teuer ... ), reicht das für eine Runde?
Das reicht auf jeden Fall für den Anfang. Ich spiele bereits seit Jahren mit 5 Magazinen (mit 3R, da sind nur 20 drin) weil mein Gasvorrat auch genau für 5 Mags reicht. Ich komme damit bestens zurecht und spiele oftmals sogar 2 Runden ohne nachzuladen.
Das mir die 5 Mags tatsächlich mal ausgegangen sind ist mir in den letzten 6 Jahren nur 1 oder 2 mal passiert.
3. welche Munition wird i.d.R. genutzt ( Powderballs ? ) und gibt es da eklatante Qualitätsunterschiede ?
Gespielt wird so gut wie ausschließlich mit Powderballs. Qualitätsunterschiede gibt es keine, da es nur einen relevanten Hersteller gibt ;-)
4. Sind Bio Hülsen sinnvoll oder jemals irgendwo gefordert worden? Wie lange ist die Abbauzeit etwa?
Vergiss das... die sind in etwa so *bio* wie ein Einwegfeuerzeug und funktionieren zudem nichtmal richtig. Kauf ausschließlich die Metallhülsen von Umarex/APS.

Es gab mal einen Test von Olaf, der die Dinger über mehrere Monate in feuchter Blumenerde vergraben hat. Als sie wieder rausgeholt wurden, war kein Unterschied zu frischen feststellbar und sie haben auch genauso gut oder schlecht funktioniert, wie vor dem Test ;-)
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

johannes94
Beiträge: 10
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 17:26
Wohnort: Freiburg

Re: Anfängerfragen/Hülsenfangsack/Magazine/Munition/Hülsen R

Beitrag von johannes94 » Do 8. Aug 2013, 08:56

Das mit den Biohülzen würde mich auch mal interessieren. Gibt es überhaupt gute Biohülze oder sind sie alle wie die, die ihr getestet habt? Ich wollte mir eigentlich auch einige für meine RAM kaufen, aber in dem Fall nicht ...
Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus

Benutzeravatar
Dr.acula
RAP-Team-Brandenburg e.V.
Beiträge: 696
Registriert: Di 22. Dez 2009, 09:34
Wohnort: Sabinchenstadt

Re: Anfängerfragen/Hülsenfangsack/Magazine/Munition/Hülsen R

Beitrag von Dr.acula » Do 8. Aug 2013, 13:47

Wie Famas schon geschrieben hatt: das kannste getrost sein lassen :zwinker:

Mücke
Beiträge: 21
Registriert: Do 4. Apr 2013, 13:25

Re: Anfängerfragen/Hülsenfangsack/Magazine/Munition/Hülsen R

Beitrag von Mücke » Fr 9. Aug 2013, 09:00

Hi
Ein Hülsenfangsack kannst basteln oder neu bei Kotte&Zoller für 14, 95 € plus versand kaufen

Gruss
"Yippie kay yay, schweinebacke"

ewigheim
Beiträge: 10
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 16:17

Re: Anfängerfragen/Hülsenfangsack/Magazine/Munition/Hülsen R

Beitrag von ewigheim » Mo 12. Aug 2013, 12:48

Hi Danke für die antworten!

Mit dem Hülsenfangsack ist das so ne Sache bei der RAM56 ( AK ) ... ist ja der Hebel im weg. Meine Freundin meinte schon sie schneidert da mal was zusammen!

lg David

johannes94
Beiträge: 10
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 17:26
Wohnort: Freiburg

Re: Anfängerfragen/Hülsenfangsack/Magazine/Munition/Hülsen R

Beitrag von johannes94 » Do 15. Aug 2013, 17:41

Dr.acula hat geschrieben:Wie Famas schon geschrieben hatt: das kannste getrost sein lassen :zwinker:
Dann werde ich mir keine Sorgen mehr darum machen. ;) Danke!
Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus

Benutzeravatar
tippse
Beiträge: 10
Registriert: Do 5. Sep 2013, 21:39

Re: Anfängerfragen/Hülsenfangsack/Magazine/Munition/Hülsen R

Beitrag von tippse » Di 17. Sep 2013, 21:48

ewigheim hat geschrieben:Hi Danke für die antworten!

Mit dem Hülsenfangsack ist das so ne Sache bei der RAM56 ( AK ) ... ist ja der Hebel im weg. Meine Freundin meinte schon sie schneidert da mal was zusammen!

lg David
Das Ergebnis würde ich gerne mal sehen!
Was du heute kannst besorgen, geht auch Morgen.

Antworten
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de