Aktuelle Zeit: Mo 13. Jul 2020, 19:23


Problem ladeschlitten

Technische Hilfe, An- und Umbauten zu .43 und .68 Markierern
Benutzeravatar
Aaron
Beiträge: 15
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 16:03

Re: Problem ladeschlitten

Beitrag von Aaron » Do 29. Mär 2018, 16:55

Hi Maddin
Danke erst mal für dein ausführliches Feedback..
Kurz die Antworten:
Waffe war ein neukauf
Bolt ist gefedert
Der Core ist eloxiert dass sieht man auf dem Bild nur sehr schlecht...habe das auf dem Speicher mit dem handy(blitz) gemacht
Das mit dem maulschlüssel muss ich nochmal anschauen
Habe heute nochmal mit ramshop24 telefoniert und eigentlich sind wir zu der Lösung gekommen:
Da ich das Teil seit beginn eifrig mit dem falschen öl "Pflege "

Kann ich mir wohl selber die Krone der Dummheit aufsetzten da ich das wohl echt kaputt geölt habe :/
Die dichtungen quillen wohl auf wenn Mann das falsche Öl verwendet ,das würde auch den Widerstand beim einführen des Bolt erklären (rubbergrommit aufgequollen)
Schicke das Ding mal ein mal sehen ob wir richtig lagen...

Benutzeravatar
Zaphod
Team THERAPY
Beiträge: 339
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Problem ladeschlitten

Beitrag von Zaphod » Do 29. Mär 2018, 18:04

Was für'n Ballistol bzw. Waffenöl hast Du genau?

Benutzeravatar
Aaron
Beiträge: 15
Registriert: Mi 28. Mär 2018, 16:03

Re: Problem ladeschlitten

Beitrag von Aaron » Do 29. Mär 2018, 18:07

Genau genommen ist es kein balistol...um nicht noch mehr Schande auf mich zu laden würde ich es gern dabei belassen das es definitiv das falsche Öl war :D

Benutzeravatar
Zaphod
Team THERAPY
Beiträge: 339
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Problem ladeschlitten

Beitrag von Zaphod » Do 29. Mär 2018, 18:08

:mrgeen:

Benutzeravatar
MaddinB666
Team F.E.A.R.
Beiträge: 635
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 11:33
Wohnort: Rotenburg a.d. Fulda
Kontaktdaten:

Re: Problem ladeschlitten

Beitrag von MaddinB666 » Do 29. Mär 2018, 21:38

Hi,

OK, dann is gen4 core und alles is gut.
Die dichtung, die du meinst ist übrigens nicht das rubbergrommet. Ihr meint einfach nur den dichtring vom Bolt. Der muß nur so ungefähr dichten.. Da würde ich im baumarkt Sortiment mal schauen (is evtl günstiger)...


Das rubbergrommet sitzt vorne am Lauf und hält die mumpeln fest.

Ansonsten viel Erfolg bei der Reparatur
Lernen durch Schmerz
Wenn dir was nich passt, sag es mir direkt! In der Regel beiße ich nicht.

Antworten
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de