Aktuelle Zeit: Fr 18. Sep 2020, 09:23


Umarex erhält Glock Lizenz

News, Modelle, Zubehör (Gas, BBs, Optik) zu GBBs
Antworten
Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8302
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Umarex erhält Glock Lizenz

Beitrag von Famas » Fr 22. Sep 2017, 13:18

Spannende Info, die uns da soeben erreicht hat.

Umarex hat es scheinbar geschafft, die Lizenz für Replikas der Firma Glock zu erstehen.
Seit Jahren schon ist Glock dafür bekannt, nicht mit Replika-Waffen aller Art in Verbindung gebracht werden zu wollen und hat gegen jegliche Ähnlichkeiten sofort geklagt.
Nun hat Umarex es aber offiziell gemacht, wie aus der offiziellen Presse-Mitteilung hervor geht:
Weltmarktführer trifft Weltmarktführer: UMAREX erhält GLOCK-Lizenz
Die UMAREX GmbH & Co. KG (UMAREX) aus Deutschland erhält die erste weltweite Lizenz des bekannten österreichischen Waffenherstellers GLOCK zum Nachbau frei erwerbbarer Pistolen. Damit schreibt UMAREX ein neues Kapitel seiner Erfolgsgeschichte als Weltmarktführer lizenzierter Replikawaffen. Eyck Pflaumer, geschäftsführender Gesellschafter von UMAREX, fasst das Ergebnis der intensiven Verhandlungen zusammen: „Seit Jahren wächst das Vertrauen zwischen unseren beiden Firmen und wir freuen uns, diese Beziehung mit der Kooperation nun weiter auszubauen. Den Ausschlag gab letztendlich unser langjähriges Know-how in der Entwicklung, Produktion und der erfolgreichen Vermarktung originalgetreuer Lizenzwaffen.“ Ab November 2017 werden Waffen-Fans so fast überall auf der Welt die ersten Replikas der berühmten Pistolen im Fachhandel finden.

Das 1963 gegründete Unternehmen GLOCK setzt seit Jahrzehnten den weltweiten Standard für Kurzwaffen mit Griffstücken aus Kunststoff. Somit treffen sich mit UMAREX und GLOCK zwei Weltmarktführer – beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Partnerschaft auf Augenhöhe. UMAREX wird zukünftig die berühmten GLOCK-Pistolen in den Kategorien „Airguns“ (4,5 mm) und „Airsoft“ (6 mm) nachbauen. Der Vertrieb erfolgt über den Fachhandel weltweit, außer in Frankreich und in französischen Territorien. Für Sammler besonders attraktiv: Durch die Lizenz tragen die Replikas die Original-Markings, und auch die Verpackungen sind nach dem Vorbild der Originale gestaltet.
Bild


Eine T4E Glock ist bislang nicht explizit angekündigt aber wir sind davon überzeugt, dass Umarex auch dieses Segment nicht auslassen wird.

https://www.youtube.com/watch?v=yQZnF5WZzkE

Benutzeravatar
Zaphod
Beiträge: 343
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Umarex erhält Glock Lizenz

Beitrag von Zaphod » Fr 22. Sep 2017, 18:03

Eh! Wie geil ist das denn :omg: Na dann dürfen wir ja mal gespannt sein...

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8302
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Umarex erhält Glock Lizenz

Beitrag von Famas » So 24. Sep 2017, 15:01

Hat mich auch sehr gewundert. Glock ist da ja immer sehr rigoros vorgegangen.

Ich meine es ist ja für die Lizenzgeber eine easy Sache Geld zu verdienen, ohne was dafür tun zu müssen, wenn Firmenprinzipien dem nicht entgegen stehen. HK hat sich da ja auch lange gewehrt.
Aber wenn man nur mit genügend Scheinchen winkt, werden die Prinzipien auch ein bisschen egaler :omg:
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

Benutzeravatar
Aldo
Beiträge: 70
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 18:41

Re: Umarex erhält Glock Lizenz

Beitrag von Aldo » Mi 4. Mär 2020, 23:23

Uralten Thread mal wieder ausgrab:
Scheint ja doch nicht funktioniert zu haben mit der Lizenz.
Es gibt jetzt zwar die "TPM1" die aussieht wie eine Glock17, aber eben ohne Markings oder Erwähnung des Namens "Glock".
Und gewisse Händler sagen "Sie entspricht in Größe, Gewicht und Funktionalität weitestgehend Ihrem "scharfen" Vorbild.", aber Namen darf man wohl nicht nennen.
Andere Shops sagen sogar zur TPM1 "ohne echtes Vorbild".

Benutzeravatar
Zaphod
Beiträge: 343
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Umarex erhält Glock Lizenz

Beitrag von Zaphod » Fr 6. Mär 2020, 09:26

Reine Vermutung meinerseits, aber ich könnte mir sehr gut vorstellen, das die Lizenz von Glock nur für gewisse Kaliber gilt. Gibt ja z.B. auch keine Glock-Schreckschußwaffen.

Antworten
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de