Aktuelle Zeit: So 15. Dez 2019, 23:41


Zeckenschutzimpfung!

Events, Spiele und Termine (alles mit Datumsangaben)
Benutzeravatar
Verlusti
Team S.T.A.R.S.
Beiträge: 36
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 16:37
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Re: Zeckenschutzimpfung!

Beitrag von Verlusti » So 28. Mär 2010, 19:19

ich hab alle drei impfungen durch, aber schon ne weile. weis einer wann man die wieder auffrischen muss?

mfg Verlusti
"Software is like sex - it's better when it's free." - Linus Torvalds

Equip: RAM 32R, Red Dot Sight, BW-Tarn, Koppel, Helm, Halsschutz, Kronjuwelen-Protektor.

Benutzeravatar
net`split
RAM Löwen Baden-Württemberg
Beiträge: 2756
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 17:18
Wohnort: Nimmerland
Kontaktdaten:

Re: Zeckenschutzimpfung!

Beitrag von net`split » So 28. Mär 2010, 19:27

Alle 3 Jahre meine ich.
Am besten einfach mal Anrufen.
Qui cupet peditum, fabalis cenat!
Si vis rancens suppedo, ede allium!

Benutzeravatar
Verlusti
Team S.T.A.R.S.
Beiträge: 36
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 16:37
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Re: Zeckenschutzimpfung!

Beitrag von Verlusti » So 28. Mär 2010, 19:32

hm irgendwo hab ich diesen impfwisch liegen, ich schau wo der rumfliegt. vllt kann mans ja lesen xD

mfg Verlusti
"Software is like sex - it's better when it's free." - Linus Torvalds

Equip: RAM 32R, Red Dot Sight, BW-Tarn, Koppel, Helm, Halsschutz, Kronjuwelen-Protektor.

Benutzeravatar
Sturmbeduine
Team RAMgiment
Beiträge: 2602
Registriert: So 7. Sep 2008, 13:43
Wohnort: Im schönen Oberland

Re: Zeckenschutzimpfung!

Beitrag von Sturmbeduine » So 28. Mär 2010, 20:23

Fünf Jahre meines Wissens nach.
Do RAM´ln - not quarrel!

Shark
Team S.T.A.R.S.
Beiträge: 1182
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 02:49

Re: Zeckenschutzimpfung!

Beitrag von Shark » So 28. Mär 2010, 21:17

Bei allen, die eine Schnellimpfung gemacht haben, nach bereits einem Jahr.

Benutzeravatar
Verlusti
Team S.T.A.R.S.
Beiträge: 36
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 16:37
Wohnort: Grafschaft Bentheim

Re: Zeckenschutzimpfung!

Beitrag von Verlusti » So 28. Mär 2010, 21:53

ich hab 3 dosen von dem zeug bekommen, letzte war ende 08, das sollt noch n bisschen halten ;)

mfg verlusti
"Software is like sex - it's better when it's free." - Linus Torvalds

Equip: RAM 32R, Red Dot Sight, BW-Tarn, Koppel, Helm, Halsschutz, Kronjuwelen-Protektor.

Shark
Team S.T.A.R.S.
Beiträge: 1182
Registriert: Fr 8. Aug 2008, 02:49

Re: Zeckenschutzimpfung!

Beitrag von Shark » Mo 29. Mär 2010, 10:02

Die "normale" Schutzimpfung über drei Monate hält fünf Jahre, richtig.

bloodskull
Beiträge: 254
Registriert: Di 4. Jan 2011, 01:33

Re: Zeckenschutzimpfung!

Beitrag von bloodskull » Mi 5. Jan 2011, 00:20

Also ich hab da mal was machen lassen vor 2-3 Jahren, da ich ja auch immer in den Europäischen Wäldern unterwegs bin...

aber ob es jetzt die kleine oder gro´ße war, mal nachsehen und evt. erneuern...

"Krankenkassen haben die Pflicht Impfungen für Gefahrengebiete im Bundesgebiet kostenfrei zur Verfügung zu stellen ohne jedliche Selbstbeteiligung, wie auch eine entfallende Praxisgebühr für die Impfung sollte man diese in dem Quartal noch nicht entrichtet haben.

Dem Arzt muss man nur eine Fahrt in ein Gefahrengebiet in Deutschland nennen, da fällt mir ein ich will noch auf´s Oktoberfest im September :zwinker:"

Gut das du es sagst, sonst hätte ich es gemacht...

Benutzeravatar
Gambler
Team T.P.T.Z.
Beiträge: 43
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 14:50
Wohnort: Obertshausen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Zeckenschutzimpfung!

Beitrag von Gambler » Do 16. Jun 2011, 00:11

Ich habe gestern meine 3te und letzte bekommen, die Tante vom Arzt hat gemeint das ich das nächste mal erst in 3 Jahren kommen muss und hat es mir auch gleich in den Impfpass geschrieben.

Benutzeravatar
Fossi
HanseSquad Bremen
Beiträge: 1003
Registriert: Di 27. Okt 2009, 11:23
Wohnort: Bremen

Re: Zeckenschutzimpfung!

Beitrag von Fossi » Di 13. Dez 2011, 20:21

Mittlerweile stehe ich arg skeptisch zu dem Thema,
selber habe ich mich auch Impfen lassen (1 von 3) und auch keine Komplikationen gehabt,
die Recherche beim Zeckeninstitut ergab aber eher die Meinung das "Gefahrenkarten", Ärzte und Pharmaindustrie zu dick auftragen.

Mir schwirren da Zahlen rum wie, 1 von 1 Mio. Zecken ist selber damit infiziert bzw. verbreitet dies,
und selbst die Gefahr einer Ansteckung ist wohl gering in dem Sinne dass die Krankheit beim schlimmsten Verlauf - ja - ziemlich verherrend ist aber es wohl gar nicht dazu kommt.
An der Grippe sterben mehr Leute in Deutschland pro Jahr als an Zeckenbiss-Krankheiten.
Und dabei sind die Zeckenbisse nicht zu unterschätzen bei unserem Wanderlustigen Volk.

Zudem soll der Impfstoff wohl eher Gegenteilig der Hit sein,
ich weiß nicht genau welche dort existieren aber die sind wohl potentiell Gefährlicher als der Zeckenbiss selbst.

Ich "vertrete" die Ansicht sich über das Thema sehr genau selber zu informieren und sich zu fragen ob er die Impfung will, ich für mich werde keine weitere Impfung mit den aktuellen Wirkstoffen vornehmen und hab auch keine Angst vor Zecken,
oft genug als Spielender Junge gehabt und heutzutage dank der anliegenden Ausrüstung im Wald schon mal schwieriger als mit nackten Beinen und T-Shirt.
Ein Absuchen am Abend des Körpers ist auch schnell gemacht spätestens dann hat man ;)


Gruß

Ps.: An meinem eigenen Arzt merkte ich wie Inkompetent bzw. Ja - Sag´er es in dem Bereich mangelns exakten Wissen darüber gibt, und würde nicht alzu auf die Meinung seines normalen Arztes geben außer er kann Argumentieren eine andere Meinung darüber zu haben.
Allerdings wird sich ein Arzt wohl nicht mit jeder seiner Impfungen auseinandersetzen können - und inwiefern die Info Input bekommen ist ja auch unbekannt - weshalb ihnen "unwissend" verziehen sein soll :zwinker:

EDIT: für einige, eine Weltverschwörerseite ;)
HanseSquad, Gewinner der Herzen '12

Antworten
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de