Aktuelle Zeit: So 24. Mär 2019, 04:27


Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Internes, Rechtliches
Benutzeravatar
Mafia45
Team S.T.A.R.S.
Beiträge: 905
Registriert: Do 12. Nov 2009, 15:09
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Mafia45 » Do 15. Okt 2015, 08:37

Das sind ja mal richtig fette News !!! :top:
S.T.A.R.S. – Simple Tactics And RAM Squad (Osnabrück Paintball Dep.)
http://www.ram-stars.de/
ICQ: 298545177

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8284
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Famas » Do 15. Okt 2015, 09:11

Zaphod hat geschrieben:Zu den Innereien einer M4 bzw. HK416 kann ich leider nichts sagen. Werde in meinem Leben höchstwahrscheinlich auch nie das Vergnügen haben Beide mal Live zu sehen, bzw. sie befingern zu dürfen. Ich kenn nur die optischen Unterschiede, und die stehen einem Casemodding einer TM4 schon arg im Wege.
Ich hab mit beiden schon geschossen, kenne auch das Innenleben ganz gut. :zwinker:
"Casemodding" geht nicht so einfach das stimmt, hauptsächlich die höhere Toprail und der andere Winkel am Magazinschacht sind problematisch...alles andere kriegt man mit Anbauteilen noch hin.
Aber naja, wenn man nicht großer Enthusiast ist, dann wird man davor zurückschrecken, da das M4 Design und das 416 eben doch zu 95% gleich ist.
Die Innereien einer TM4 sind mir dagegen bestens bekannt und arbeiten bisher zu meiner vollsten Zufriedenheit auch sehr zuverlässig.
Bei den ersten Produktionslosen konnten noch Probleme beim Core auftreten, diese wurden aber bei den Nachfolgenden beseitigt. Ich gehe mal davon aus, das Vfc/Umarex bei der HK416 keine großen Experimente wagen wird, und den Core der TM4 übernimmt.
Ich gehe auch davon aus, dass die Innereien 1:1 der TM4 entsprechen.
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

Thor
Real Action Paintball Team ObeRallgäu e.V.
Beiträge: 2928
Registriert: Do 4. Sep 2008, 14:10
Wohnort: Mayen

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Thor » Do 15. Okt 2015, 09:34

Mit allen Vor- und Nachteilen. Ja.
"Eine Beförderungsplattform für duale ultra-schwere relativistische kinetische Atomhaubitzen"

Benutzeravatar
Zaphod
Team THERAPY
Beiträge: 319
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Zaphod » Do 15. Okt 2015, 09:52

Mein Ansatz war vor kurzem noch ne GBB mit der TM4 zu verheiraten, bis ein Bekannter meinte ich solle mal bis nach Weihnachten abwarten :zwinker:

Fossi's und net'split's Umbauten hatte ich hier vor längerer Zeit im Forum gefunden. Von nem Kollegen hatte ich mir ne RIS+Gas Block geliehen und das große Vermessen begonnen. Bevor ich dazu kam den Maschinenpark zum Einsatz zu bringen, kam mir obige Idee.

Jetzt diese Meldung :top:
Thor hat geschrieben:Mit allen Vor- und Nachteilen. Ja.

Meinst Die Orginale oder die TM4?

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8284
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Famas » Do 15. Okt 2015, 10:01

Ich gehe davon aus, er meint die TM4 und bezog sich auf meine Aussage, dass die Innereien übernommen würden.

Das TM4 System ist doch technisch schon ne GBB, nur halt mit größeren Murmeln.
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

Benutzeravatar
Zaphod
Team THERAPY
Beiträge: 319
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Zaphod » Do 15. Okt 2015, 10:08

Am "Nachteil" Murmeln sind mein Arbeitskollege und ich zur Zeit dran. Für die Hülsenwerferfraktion ist die Lösung da schon wesentlich einfacher.

Thor
Real Action Paintball Team ObeRallgäu e.V.
Beiträge: 2928
Registriert: Do 4. Sep 2008, 14:10
Wohnort: Mayen

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Thor » Do 15. Okt 2015, 12:40

Macht mal! Wir hatten vor Jahren auch schon viele Ideen, die aber einfach an der technischen Umsetzbarkeit gescheitert sind. Also damals.
"Eine Beförderungsplattform für duale ultra-schwere relativistische kinetische Atomhaubitzen"

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8284
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Famas » Do 15. Okt 2015, 13:20

Lass sie doch. Wir mussten auch erst verstehen, dass es die gewünschten Systeme in Serie und ausgereift längst gibt, wenn man nur mal über den Tellerrand guckt. :zwinker:

Jegliche Änderungen an der Waffe selbst bringen nichts, solange man Powder-Eier verschießt und weiterhin ist eine Eigenproduktion von Powders in sinnvollen Mengen mit sinnvoller Präzision (so das es auch was bringt) nicht ohne weiteres möglich. Man dreht sich da im Kreis...
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

Benutzeravatar
Zaphod
Team THERAPY
Beiträge: 319
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Zaphod » Do 15. Okt 2015, 14:22

Nicht falsch verstehen. Im einen Fall gings mir nur ums Äußere. Was die Powderballs angeht, nur um ne kleine Nachbehandlung wegen der doch krassen Fertigungstoleranzen. Ich habe nicht vor das Rad neu erfinden zu wollen. :mrgeen:

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8284
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Famas » Mo 2. Nov 2015, 10:19

Nun auch auf der Umarex Homepage gelistet: http://umarex.de/de/defense/defensetrai ... .4754.html

Leider auch nicht mehr Infos, als bisher.
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

Antworten
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de