Aktuelle Zeit: Do 17. Jan 2019, 04:15


Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Internes, Rechtliches
Benutzeravatar
Zaphod
Team THERAPY
Beiträge: 317
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Zaphod » Mi 14. Okt 2015, 13:15

Wie Geil! Ob der vordere Laufabschnitt wohl schraubbar ist?! :omg: Egal, wird eh gekauft.

Das Magazin scheint dem der TM4 sehr ähnlich zu sein.

Benutzeravatar
Largo
Beiträge: 27
Registriert: So 23. Aug 2015, 12:15
Wohnort: Wismar

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Largo » Mi 14. Okt 2015, 13:37

Ist imo das T4E magazin.
Schade hätte da auf etwas verbesserung/überarbeitung gehofft, finde die kompatibilität aber echt nicht verkehrt bei den magazin preisen.

Benutzeravatar
Zaphod
Team THERAPY
Beiträge: 317
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Zaphod » Mi 14. Okt 2015, 13:55

Seh ich genauso. Schön geht anders - ist mir in diesem Fall aber schnurz, da endlich mal ein Modell auf dem Markt kommt, das nicht schon wieder ein M4 Clone ist.

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8279
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Famas » Mi 14. Okt 2015, 15:20

Ach das HK 416 ist kein M4-Clone? :lol: Ich glaube bei der Aussage scheiden sich die Geister :zwinker:

Viel interessanter finde ich die Frage, ob der 14 Zoll Lauf im Vergleich zum 10,5" der T4E was bringt.
...wobei, ist Kal.43, also vermutlich nicht.
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

Benutzeravatar
Zaphod
Team THERAPY
Beiträge: 317
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Zaphod » Mi 14. Okt 2015, 15:41

Famas hat geschrieben:Ach das HK 416 ist kein M4-Clone? :lol: Ich glaube bei der Aussage scheiden sich die Geister :zwinker:
Das 416 mag auf der Basis vom AR15/M4-blablub entwickelt worden sein. Aber die Unterschiede sind, in meinen Augen, viel größer als die Gemeinsamkeiten.
Alternativ kann ich mich aber darauf einlassen zu sagen, wenn's schon'en M4-Clone ist, daß es dann der Schönste ist :mrgeen:

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8279
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Famas » Mi 14. Okt 2015, 15:54

Was sind denn die Unterschiede?
Indirekter Antrieb und freischwingender Lauf.
Grundsätzlich war's das, der Rest ist grundsätzlich gleich, auch wenn HK leider in vielen Punkten bei Maßen abweicht, obwohl mans gar nicht müsste. Aber das hat wohl eher Marketing-Gründe.
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

Thor
Real Action Paintball Team ObeRallgäu e.V.
Beiträge: 2927
Registriert: Do 4. Sep 2008, 14:10
Wohnort: Mayen

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Thor » Mi 14. Okt 2015, 17:15

Ich bin trotzdem mal gespannt darauf, was da rauskommt an Reichweite, Zuverlässigkeit und Präzision.
"Eine Beförderungsplattform für duale ultra-schwere relativistische kinetische Atomhaubitzen"

Benutzeravatar
Fossi
HanseSquad Bremen
Beiträge: 1003
Registriert: Di 27. Okt 2009, 11:23
Wohnort: Bremen

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Fossi » Mi 14. Okt 2015, 17:25

:lol: Hat ich vor Jahren schon - und sogar mit Hülsen + 20/25 Schuss Magazin :P

Aber freut mich für die .43er dass mal wieder was passiert.
HanseSquad, Gewinner der Herzen '12

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8279
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Famas » Mi 14. Okt 2015, 17:26

Musste auch schon an dein Projekt von damals denken, Fossi :lol:
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

Benutzeravatar
Zaphod
Team THERAPY
Beiträge: 317
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:19
Wohnort: Ober-Ramstadt

Re: Heckler & Koch 416 T4E CO2 RAM Gewehr Kal. .43 schwarz

Beitrag von Zaphod » Mi 14. Okt 2015, 17:52

Zu den Innereien einer M4 bzw. HK416 kann ich leider nichts sagen. Werde in meinem Leben höchstwahrscheinlich auch nie das Vergnügen haben Beide mal Live zu sehen, bzw. sie befingern zu dürfen. Ich kenn nur die optischen Unterschiede, und die stehen einem Casemodding einer TM4 schon arg im Wege.

Die Innereien einer TM4 sind mir dagegen bestens bekannt und arbeiten bisher zu meiner vollsten Zufriedenheit auch sehr zuverlässig.
Bei den ersten Produktionslosen konnten noch Probleme beim Core auftreten, diese wurden aber bei den Nachfolgenden beseitigt. Ich gehe mal davon aus, das Vfc/Umarex bei der HK416 keine großen Experimente wagen wird, und den Core der TM4 übernimmt.

Das Thema Präzision und Powderballs war glaube ich schon immer ein Thema. Da muß man nichts mehr zu sagen :disillusioning: Es soll Leute geben, die vorm Fernseher sitzend die Mumpeln in engen Toleranzen nach Gewicht und Größe sortieren *duckunwech*

Antworten
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de