Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 03:03


[Bericht] Besuch bei Umarex

Markierer, Zubehör, Ausrüstung
Gesperrt
Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8279
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

[Bericht] Besuch bei Umarex

Beitrag von Famas » Do 3. Okt 2013, 11:57

Besuch bei Umarex

Ich möchte euch hier über unseren Besuch bei der Firma Umarex berichten.

Am 24. September machte ich mich mit Sirke auf den Weg nach Arnsberg um einer Einladung der Firma Umarex zu deren Firmensitz ins sauerländische Arnsberg zu folgen.

Nach Ankunft zur Mittagszeit und gewohnt herzlicher Begrüßung gingen wir mit den Herren Schmidt und Orth zunächst mal was Essen, wo uns unerwarteterweise gleich das erste kleine Highlight erwartete: Zu uns stieß eine wahre Koryphäe der deutschen Waffenbranche (zuletzt bekannt als Chefredakteur des deutschen Waffenmagazins VISIER) und jüngst verpflichtet als Pressesprecher der Firma: Ulrich Eichstädt.
Nach solch interessanten Bekanntschaften und angeregten Gesprächen ging es also los mit der Tour durch ausgewählte Bereiche der Firmenliegenschaften.
Zunächst wurde uns "Background" in Form eines Image-Films und einer Firmenpräsentation gezeigt, bei der Produktportfolio sowie Firmengeschichte und -sturktur im Detail präsentiert wurden.
Anschließend wurden wir durch die Produktionshallen geführt und wir durften uns an verschiedenen Stationen einen Einblick in die einzelnen Fertigungsschritte der in Arnsberg hergestellten Waffen verschaffen.
Dabei erfuhren wir nicht nur interessantes zur Produktion, sondern auch interessante Details über die Prozesse bei Reparatur- und Garantiefällen.

Die Führung endete auf dem hauseigenen Schießstand wo wir das Vergnügen hatten, zahlreiche (Feuer-)Waffen aus der Produktpalette selbst auszuprobieren.
Unter anderem wären zu erwähnen: Walther PPQ in 9mmx16, Walther PPS in 9mm Kurz sowie einige Gewehre aus dem Kleinkaliber-Segment "Tactical Rimfire" wie zum Beispiel HK416, Colt M4 und Beretta ARX-160.

Anschließend wurde uns noch der imposante Showroom vorgestellt, wo so ziemlich alle Waffen aus allen Segmenten der Arnsberger präsentiert werden.
Hier nutzen wir auch ausgiebig die Gelegenheit einige technische Fachgespräche zu führen und uns eingehender nach technischen Lösungen und Details zu erkundigen.

Ebenfalls sehr interessant war der von Herrn Eichstädt durchgeführte Gang durchs "Museum", wo anhand von Produkten, Zeitungsartikeln, Werbeflyern etc die Firmengeschichte im Detail illustiert ist.

Hier noch einige Impressionen:
Bild Bild Bild Bild
Wir bedanken uns herzlich für die Einladung, die netten Bekanntschaften und Gespräche, sowie für den tollen Tag den wir in Arnsberg verbringen durften.

Gesperrt
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de