Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 03:23


Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Markierer, Zubehör, Ausrüstung
Benutzeravatar
Luki
Real Action Paintball Team ObeRallgäu e.V.
Beiträge: 4584
Registriert: Do 27. Mär 2008, 00:56
Wohnort: Allgäu / Stuttgart

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Luki » Di 13. Okt 2009, 14:56

Außer Äußerlichkeiten hat die RAM Combat mit der RAM 30X meines Wissen keine Gemeinsamkeiten. Die Technik im Inneren ist neu.

Sie hat nach meinem subjektiven Empfinden ein klein wenig mehr Dampf (schätze mal so um die 2 Joule), als die übrigen Modelle und ist auch ein wenig präziser.

Zickig? Hallo, das ist ne RAM?! ;-) Wird wie immer von Fall zu Fall unterschiedlich sein.

Thor
Real Action Paintball Team ObeRallgäu e.V.
Beiträge: 2927
Registriert: Do 4. Sep 2008, 14:10
Wohnort: Mayen

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Thor » Do 19. Nov 2009, 15:20

@Jester
Bezüglich Rear Sight. Saß an unserer Test Combat ursprünglich fest. Nachdem der Herr Sven es in seinen brutalen Griffeln hatte, war es ab. Ein Tropfen Sekundenkleber drauf. Reinschieben. Fertig.

@WestOne
Die X30 und die Combat sind definitiv zwei verschiedene Markierer.

Sorry für die späten Antworten. ich war halt net da...
"Eine Beförderungsplattform für duale ultra-schwere relativistische kinetische Atomhaubitzen"

Benutzeravatar
WestOne
RAM Team Swiss
Beiträge: 1163
Registriert: Di 30. Jun 2009, 13:22
Wohnort: Schweiz/Bodensee
Kontaktdaten:

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von WestOne » Do 10. Dez 2009, 23:58

Nu ist die Combat auch bei mir angekommen, schönes, schlankes Teil :top:

Kurze Frage: hat die Combat kein Endspannhebel wie z.B. die p99 oben auf dem Schlitten?
RAM Team Swiss

PROTECT WHAT YOU LOVE!

Benutzeravatar
Luki
Real Action Paintball Team ObeRallgäu e.V.
Beiträge: 4584
Registriert: Do 27. Mär 2008, 00:56
Wohnort: Allgäu / Stuttgart

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Luki » Fr 11. Dez 2009, 00:54

WestOne hat geschrieben:Kurze Frage: hat die Combat kein Endspannhebel wie z.B. die p99 oben auf dem Schlitten?
Nein hat sie leider nicht. Zumindest konnte ich bisher keinen an meiner RAM Combat finden... ;-)

Benutzeravatar
net`split
RAM Löwen Baden-Württemberg
Beiträge: 2756
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 17:18
Wohnort: Nimmerland
Kontaktdaten:

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von net`split » Fr 11. Dez 2009, 00:57

Die Combat hat statdessen ne Sicherung direkt am Abzug.

@ Famas:
Könntest du mal Ausprobieren was mit dem Zielkreuz beim Eotech passiert, wenn man sich dem Sight nähert bzw. entfernt?
Kann es sein das, dass Absehen seine größe genau beibehält?
Qui cupet peditum, fabalis cenat!
Si vis rancens suppedo, ede allium!

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8279
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Famas » Fr 11. Dez 2009, 08:32

net`split hat geschrieben:@ Famas:
Könntest du mal Ausprobieren was mit dem Zielkreuz beim Eotech passiert, wenn man sich dem Sight nähert bzw. entfernt?
Kann es sein das, dass Absehen seine größe genau beibehält?
Genau so ist es. Warum fragst du?
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

Benutzeravatar
net`split
RAM Löwen Baden-Württemberg
Beiträge: 2756
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 17:18
Wohnort: Nimmerland
Kontaktdaten:

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von net`split » Fr 11. Dez 2009, 09:54

Weil das bei Leuchtpunktbasierten Sights nicht der Fall ist. Da wird da Absehen mit zunehmender Entfernung größer.
Qui cupet peditum, fabalis cenat!
Si vis rancens suppedo, ede allium!

Thor
Real Action Paintball Team ObeRallgäu e.V.
Beiträge: 2927
Registriert: Do 4. Sep 2008, 14:10
Wohnort: Mayen

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Thor » Fr 11. Dez 2009, 11:33

Es wäre für ein mehrere hundert Euro teures Produkt verdammt peinlich, wenn es das nicht täte...
"Eine Beförderungsplattform für duale ultra-schwere relativistische kinetische Atomhaubitzen"

Benutzeravatar
Maverick1982
RAM Löwen Baden-Württemberg
Beiträge: 134
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 21:20
Wohnort: bei Aalen
Kontaktdaten:

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Maverick1982 » Di 16. Mär 2010, 18:40

Bin ja jetzt auch stolzer Besitzer der R1 Sportsline und muss sagen das Ich sehr zufrieden bin zwar hab Ich Sie auch noch nicht im Feldeinsatz getestet aber so an sich bin Ich voll zufrieden das Material is sehr gut und auch super verarbeitet und für diesen Preis von 250.90 kriegt man echt eine gute Ram Ich hatte ja zuvor eine Rap 4 Carabine mit Interface un diese ging sehr schnell kaputt aber diese hier schein besser zu sein

XGonzoX
Beiträge: 44
Registriert: So 15. Aug 2010, 18:09

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von XGonzoX » Mo 23. Aug 2010, 17:48

Da ich leider noch in der Vorbereitung zum RAP bin ist mir aufgefallen, dass es zwar viele Berichte über RAMs und Anbauteile bzw zusatz Equipment gibt aber nahezu keine über Schutzkleidung wie z.B. Masken.
Da jeder von euch aktiven Spielern wohl eine trägt würde ich mich sehr freuen wenn es mal detailierte Test dazu gäbe.
Noch zum Schluss ein kleiner Anreiz zum Inhalt:
- Tragekomfort
- Praxistauglichkeit
- Verarbeitung
- usw...

mfg Gonzo

Antworten
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de