Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 20:09


Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Markierer, Zubehör, Ausrüstung
Benutzeravatar
Luki
Real Action Paintball Team ObeRallgäu e.V.
Beiträge: 4590
Registriert: Do 27. Mär 2008, 00:56
Wohnort: Allgäu / Stuttgart

Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Luki » Do 25. Sep 2008, 22:22

In diesem Thread kann über die Testberichte geschrieben werden. Hier könnt ihr Fragen an die Autoren stellen, Kritik üben oder Anregungen geben.

Die Diskussion findet nur in diesem Thread statt, damit die Übersicht bei den Testberichten nicht flöten geht.

Wenn jemand hier postet muss der Beitrag erst von den Admins oder Mods freigeschalten werden. Das müssen wir leider so handhaben, weil auch neu eingestellte Testberichte von uns freigegeben werden (so wollen wir halbfertigen oder nichtssagenden Berichten vorbeugen).

Ein kleines How-To für die Testberichte (mit genauem Ablauf) wird noch eingestellt.

Benutzeravatar
Sturmbeduine
Team RAMgiment
Beiträge: 2602
Registriert: So 7. Sep 2008, 13:43
Wohnort: Im schönen Oberland

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Sturmbeduine » Di 30. Sep 2008, 19:37

Walther SG68:
Alle Besitzer dürften das Problem mit der tiefen Weaverschine erkannt haben. Der Red Dot wird vom Visier verdeckt. Gerade auf eGun Abhilfe gefunden: http://egun.de/market/item.php?id=1928854#img

Gruß aus München
Do RAM´ln - not quarrel!

Benutzeravatar
Drellerbetsch
Moderator
Beiträge: 5394
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 17:03
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Drellerbetsch » Do 2. Okt 2008, 22:29

Joa, die Lösung ist bekannt. für den etwas dickeren Geldbeutel ist auch die Tri-Rail von Ostheimer oder ähnlichem geeignet.
Reconnaissance,
Assault,
Punishment,
Torture and
Optional
Rage

Benutzeravatar
Chris Foley
Team S.T.A.R.S.
Beiträge: 986
Registriert: Di 17. Jun 2008, 15:33
Wohnort: Osnabrück Schinkel

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Chris Foley » Mo 13. Okt 2008, 17:33

Zu Desert Eagle gegen RAM 226 :

Wie sollte man denn die Desert Eagle einstellen ?

ein Freund von mir hat sie und meine P99 schießt um einiges besser, als seine Desert Eagle.

Problem bei der Desert Eagle ist auch, daß die Feder sogar die Hülsen verbiegt !

Hab ihm schon geraten, die Feder ein wenig zu kürzen.

Nebenbei erwähnt :

Hab ich bei meinen P99-Magazinen auch gemacht, so passen auch 10 Kugeln relativ leicht rein.
Nachteil : die Feder drückt dann permanent auf die Paintballs, also sollte man dann nur harte winterpaintballs nehmen.
Man kann auch Alkohol trinken, ohne Spaß zu haben.

O.P.D.

Benutzeravatar
Drellerbetsch
Moderator
Beiträge: 5394
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 17:03
Wohnort: Sonthofen
Kontaktdaten:

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Drellerbetsch » Di 14. Okt 2008, 18:05

Foley hat geschrieben: Hab ihm schon geraten, die Feder ein wenig zu kürzen.
Bild
Reconnaissance,
Assault,
Punishment,
Torture and
Optional
Rage

Benutzeravatar
Sirke
Administrator
Beiträge: 964
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 20:53

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Sirke » Mi 15. Okt 2008, 10:49

DANKE! Für diesen wirklich gelungenen und ausführlichen Test über das EOTech im Original und einem China-Klon! =)
Who Dares Wins

Benutzeravatar
Famas
Administrator
Beiträge: 8286
Registriert: Do 3. Apr 2008, 23:29
Wohnort: Rodgau
Kontaktdaten:

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Famas » Mi 15. Okt 2008, 12:54

Bitte! :-)
Expect the inevitable return of the glorious Hans-Landa-Bingo-Team!

Benutzeravatar
Mathias
Team Die RAM'ler
Beiträge: 2102
Registriert: Di 23. Sep 2008, 19:39
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Mathias » Mi 15. Okt 2008, 14:45

@Famas
Sehr geil... wie immer sehr gute Arbeit. Danke!!! Und danke für die gewonnene Erkenntnis -.-
"Team Jack Tactical" - Eigentlich wandern wir nur...
www.MilSimForum.de

Benutzeravatar
Sturmbeduine
Team RAMgiment
Beiträge: 2602
Registriert: So 7. Sep 2008, 13:43
Wohnort: Im schönen Oberland

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Sturmbeduine » Mi 15. Okt 2008, 17:33

Foley hat geschrieben: Problem bei der Desert Eagle ist auch, daß die Feder sogar die Hülsen verbiegt !
Aber auch nur bei dieser. Bei meiner konnte ich noch keinen Mängel oder Bug feststellen.
Do RAM´ln - not quarrel!

Benutzeravatar
Olaf
Moderator
Beiträge: 2270
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:19
Wohnort: Leegebruch/Brbg.
Kontaktdaten:

Re: Diskussion und Fragen zu den Testberichten

Beitrag von Olaf » Mi 15. Okt 2008, 19:41

Sturmbeduine hat geschrieben:
Foley hat geschrieben: Problem bei der Desert Eagle ist auch, daß die Feder sogar die Hülsen verbiegt !
Aber auch nur bei dieser. Bei meiner konnte ich noch keinen Mängel oder Bug feststellen.
Ich kann mir Sturmbeduine nur anschließen.
Gruß
Olaf
www.redeagles.eu

Soldaten sind Männer, die offene Rechnungen der Politiker mit ihrem Leben bezahlen.
(Ron Kritzfeld)

Antworten
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de